Herzlich willkommen!

Ich heiße Ellen Junger und komme aus Pfullingen, Baden-Württemberg. Neben meinem Job als Community Managerin bei Bonn.digital bin ich künstlerisch tätig. Angefangen habe ich 2017 mit Schmuck aus gebrauchten Fahrradschläuchen. Jetzt arbeite ich hauptsächlich mit Fotoabfällen aus Sofortdruck-Automaten, aber manchmal entstehen auch Akrylbilder oder Papierarbeiten.

Meine bisherige Teilnahme an Gruppenausstellungen:  

Preistragende des Kunstwettbewerbs „Wie sieht Mitmachen aus? Szenen der Beteiligung“ zu den JugendPolitikTagen 2019 in Berlin.

„Die Kreativen“ in der Klosterkirch in Pfullingen, Mai 2019.

„Museum Fluxus + studies 2018“ im Museum FLUXUS Potdam.

„Kunst Reutlingen 2017“ im Kunstverein Reutlingen.